G+G: Klüger klicken

Wir bringen Sie gesundheitspolitisch auf den neuesten Stand. Monat für Monat.

G+G-Gesundheit und Gesellschaft gibt es jetzt auch als digitales Magazin - kostenfrei!

Personen, Positionen, Perspektiven: G+G ist seit 20 Jahren das AOK-Forum für Politik, Praxis und Wissenschaft. Unverzichtbar für alle, die in der Gesundheitspolitik mitsprechen wollen

News

Satire

„Jetzt mal ToRo“: G+G-Digital bietet Satire zur Gesundheitspolitik

Exklusiv für die G+G-Digital liefert der gesundheitspolitische Journalist Thomas Rottschäfer regelmäßig satirische Anmerkungen zur Gesundheitspolitik. In seiner monatlichen Rubrik „Jetzt mal ToRo“ nimmt der Bonner in Video- und Audiobeiträgen Politiker genauso auf die Schippe wie Lobbyisten. So wagt er angesichts der ersten gut 100 Tage Amtszeit von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Prognose, dass „wir bis Weihnachten schon gar nicht mehr wissen, dass es im deutschen Gesundheitswesen überhaupt mal Probleme gab“.

Weiter

Plakat

AOK-Vorstände auf einen Blick

Die hauptamtliche Spitze der AOK auf einen Blick: Das aktuelle Vorstände-Plakat liegt der Juni-Ausgabe der G+G bei. Auf einen Blick ist dort alles Wissenswerte rund um die Vorstände der Gesundheitskasse in den Ländern zu erfahren – von Telefonnummern über E-Mailadressen bis zu Zuständigkeiten und beruflichem Werdegang.

Laden

Geschenk

Beck-Cartoon zum Start von G+G-Digital zum Download

Eigens zum Start der Digitalausgabe hat der G+G-Cartoonist BECK für die Leserinnen und Leser einen Cartoon gezeichnet. Er ist so aufbereitet, dass Sie ihn herunterladen und direkt als Bildschirmschoner oder Schreibtischhintergrund auf Ihrem Computer verwenden können. Der Grafiker BECK kommentiert seit Jahren für die G+G mit seinen Zeichnungen die Gesundheitsszene.

Laden